Online-Behandlungsangebot für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS)

Informationen zur zur Online-Behandlung

Allgemeine Informationen

Bei diesem Behandlungsansatz handelt sich um eine internetbasierte Schreibtherapie, die etwa fünf bis sechs Wochen dauert. Sie schreiben wöchentlich zwei Texte, für die Sie jeweils eine ausführliche Schreibanleitung erhalten. Auf Ihre Texte erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine individuelle Rückmeldung von ihrer persönlichen Therapeutin. Sie können selbst festlegen, wann und wo Sie schreiben.

Das Vorgehen in der Behandlung basiert auf wissenschaftlich geprüften und gut bewährten Behandlungsansätzen aus der Verhaltenstherapie. Fragen oder Probleme während der Behandlungszeit werden individuell mit Ihnen gelöst. Die im Rahmen der Behandlung geschriebenen Texte sind nur Ihrer persönlichen Therapeutin zugänglich.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Wenn Sie sich zunächst näher über das Behandlungsangebot informieren möchten, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail. Wenn Sie sich für das Behandlungsangebot interessieren, melden Sie sich unter ANMELDUNG unverbindlich für ein Eingangstelefonat an. Dabei klären wir mit Ihnen gemeinsam, ob die Online-Behandlung gegenwärtig ein geeigneter Ansatz für Sie ist und erläutern Ihnen das weitere Vorgehen.

Wer erfährt von Ihrer Behandlung?

Ihre Behandler und alle wissenschaftlichen Mitarbeiter unterliegen der professionellen Schweigepflicht. Die Behandlungsdaten gelangen nicht in Ihre Gesundheitsakte. Sie werden auch nicht Ihren Dienstvorgesetzten zugänglich gemacht. Auf Wunsch wird für Sie ein Behandlungsbericht verfasst.

Ablauf der Online-Behandlung

l

Anmeldung

  • Informieren Sie sich unverbindlich
  • Vereinbaren Sie einen Telefontermin für die Aufnahme in die Behandlung

Telefonat

  • Dauer: ca. 30 Minuten
  • Ziel: Klärung ob das Angebot für Sie aktuell ein geeigneter Behandlungsansatz ist

Termin in Berlin

  • Zweitägiger Diagnostiktermin am Bundeswehrkrankenhaus
  • Durchgeführt von geschultem psychologischen und medizinischem Personal
  • Erhoben werden unter anderem Interviews, Fragebögen und psychobiologische Maße
  • Reisekosten werden übernommen
  • Übernachtung wird gestellt
w

Online-Therapie

  • Dauer: 5 bis 6 Wochen
  • 2 Sitzungen pro Woche
  • Durchführung über eine sichere Webseite mit Login
  • Begleitung durch persönliche Therapeutin
  • Ein regelmäßiger Zugang zum Internet ist erforderlich

2 Termine in Berlin

  • Unmittelbar nach Abschluss der Behandlung
  • Erneut 3 Monate nach Abschluss der Behandlung
  • Ziel: Nacherhebungen und Sicherstellung der Behandlungswirkung