Online-Behandlungsangebot für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS)

Impressum

Bitte beachten Sie auch unsere:
Datenschutzerklärung

Stand dieses Impressums:
Juni 2016

Herausgeber / Anbieter

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite gemäß §5 TMG und §55 RStV ist:

Sektionsleiter Forschung
Abteilung VIb – Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotraumatologie
Bundeswehrkrankenhaus Berlin Psychotraumazentrum der Bundeswehr
Scharnhorststr. 13
10115 Berlin

Telefon: +49 30 2841 1680
Telefax: +49 30 2841 1698
E-Mail: bwkrhsberlinpsychotraumazentrum@bundeswehr.org

Ansprechpartner am Psychotraumazentrum der Bundeswehr

Projektoffizier
Herr OFA Heinrich Rau
Tel: 030-2841-1686
Fax: 030-2841-1698
E-Mail: heinrichrau@bundeswehr.org

Technik
Herr HptFw Frank Eggen
Tel: 030-2841-1687
E-Mail: frankeggen@bundeswehr.org

Entwicklung in Kooperation mit

Frau Prof. Dr. Christine Knaevelsrud
Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Tel: 030-838-55736
Fax: 030-838-455736
E-Mail: christine.knaevelsrud@fu-berlin.de

Datenschutzbeauftragter

ADSB – Bundeswehrkrankenhaus Berlin
Scharnhorststr. 13
10115 Berlin

Telefon: +49 30 2841 2910
E-Mail: adsbbwkrhsberlin@bundeswehr.org

Umsetzung der Informations-Webseite
Patmo.de
Patrick Möller
Lüneburger Str. 10
10557 Berlin

Telefon: +49 (0)30 – 577 08 64 90
E-Mail: kontakt@patmo.de
Internet: https://patmo.de/

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben im „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.

Urheberrecht

Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Inhalte im „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“, insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien dem Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder sonstige Verwendung der Inhalte, oder Teilen davon, in elektronischen oder gedruckten Publikationen, auch im Internet, oder zu unternehmerischen Zwecken ist nur nach vorheriger Zustimmung gestattet. Das gilt für alle Inhalte unabhängig von Dateiformat und für alle Formen der Verwertung. Unzulässig ist das automatische oder sonst nicht vom individuellen Interesse an dem jeweiligen Inhalt geprägte Auslesen vom „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ zum Zwecke der Speicherung. Die Inhalte dürfen ohne gesonderte Einwilligung lediglich für den privaten, nicht gewerblichen oder ausschließlich bundeswehrinternen Gebrauch abgerufen, heruntergeladen, gespeichert und ausgedruckt werden, wenn alle urheberrechtlichen (z. B. Quellenangaben) und anderen geschützten Hinweise in Bezug auf die Inhalte und die Inhalte selbst unverändert beibehalten werden. Als Quelle ist „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ zu nennen. Die Urheberrechte verbleiben bei der Bundeswehr bzw. bei genannten Dritten.

Es ist nicht gestattet Teile vom „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ zu kopieren oder diese kommerziell zu nutzen, vermieten, leasen, verleihen, verkaufen, veröffentlichen, unterlizensieren, verteilen, zuweisen oder anderweitig an Drittanbieter zu übertragen.

Quellenangaben für verwendete Bilder und Grafiken

Es werden Fotos, Grafiken und Illustrationen verwendet, die bei Stock Unlimited zu diesem Zweck lizensiert wurden.
Es werden Fotos und Grafiken aus dem Fotoarchiv der deutschen Bundeswehr verwendet.
Sind Fotos und Grafiken anderer Dritter auf der Website eingebunden, sind die Quellen stets mit angefügt.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Das „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“dient ausschließlich der Therapie einer Posttraumatischen Belastungsstörung im Rahmen einer Studie. Die dargestellten Informationen wurden durch das Psychotraumazentrum der Bundeswehr regelmäßig vor erstmaliger Einstellung nach neusten Erkenntnissen erarbeitet und/oder geprüft.

Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität oder jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen und Hilfen übernommen.

Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung vom „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ entstehen. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet, es sei denn, der Anbieter hat diesen Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

Nutzungshinweise / externe Angebote

Das „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ können Sie nur als Teilnehmer der entsprechenden Studie des Psychotraumazentrums der Bundeswehr am Bundeswehrkrankenhaus Berlin nutzen. Sie können hierzu über die genannten Kontaktadressen oder über https://therapie.ptzbw.org mit uns Kontakt aufnehmen.

Die Inhalte vom „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ enthalten keine Links zu weiteren Inhalten auf Internet-Seiten Dritter („fremden Inhalten“). Das Anbringen von Links mit Verweis auf das „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ bedarf der vorherigen Zustimmung des Herausgebers, es sei denn, es handelt sich um einfache Hyperlinks.

Fehlermeldungen

Der Herausgeber vom „Online-Behandlungsangebot (für Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung)“ bittet die Nutzer um eine Nachricht unter der angegebenen Kontaktadresse gebeten, wenn eigene Inhalte nicht fehlerfrei, aktuell, vollständig und verständlich sind.